Wir sind in Verbindung!

Schulfest 2016/17

Unser Schulfest!

 

 

 

Auch heuer hatten wir wieder viele Stationen die allen Kindern und auch den Erwachsenen Freude bereiteten. Das Wetter war etwas launisch, doch wir konnten alle Stationen drinnen und draußen besetzen.

 

 

Wie jedes Jahr wurden wir auch heuer wieder kulinarisch verwöhnt. Viele Helfer sorgten dafür, dass das Fest zu einem Fest des Kindes wurde. Vielen Dank an das ganze Team und an alle Mütter und Väter und Omas und Opas die in irgendeiner Form unterstützten. 

 

 

 

PS: Unser Schätzspiel gewann Oliver S. Wir gratulieren!

 

 

 

 

Marathon 2016/17

 

Unser Marathonteam!

 

 

 

 

 

 

Ein paar Impressionen. 

 

 

 

 

 

 

 

 

Herzlichen Glückwunsch!

Wir gratulieren Frau Follner, Frau Ecker und Herrn Hameder für ihre hohe Dienstauszeichnung!

Bewegungstag

 

Mit Bewegung um die Welt war das Motto unseres Bewegungstages.

Nach einem gemeinsamen Aufwärmen besuchten die Schüler/-innen 6 Stationen die uns rund um die Welt führten. So musste bei der Station Südamerika ein Dschungel durchquert werden, in Indien wurde Yoga praktiziert, während in der Karibik ein Piratenschatz erobert wurde, spielten die Jugendlichen  in Nordamerika Reifenbaseball, in Australien jagten die Schüler/-innen den Frisbees hinterher und in Asien lernten sie die hohe Kunst des Kampfes (Judo) kennen. Es war ein spannender und anstrengender Tag.

Holzliegen für die Peter Petersen Landesschule

 

Das vergangene Schuljahr stand ganz im Zeichen eines gemeinsamen Projektes zwischen der Peter Petersen Landesschule und der Polytechnischen Schule Traun. Hr. Georg Geisbauer, Werkstättenlehrer an der Polytechnischen Schule Traun, ermöglichte es den Schülern der Peter Petersen Landesschule, zwei Holzliegen zu fertigen, die vor der Schule in St. Isidor ihren Platz finden würden.

Im Schuljahr 2014/15 wurden bereits 8 Liegen von der PTS Traun für den Ödtersee gefertigt. Ein Jahr später wurden diese vom Bundesministerium für Bildung mit einem Projektpreis ausgezeichnet. Da die Peter Petersen Landesschule immer auf der Suche nach Projekten für die Schüler des Berufsvorbereitungsjahres ist, wurde Kontakt aufgenommen und das Holzliegen- Projekt für die Peter Petersen Landesschule beschlossen.

Zwei Klassen unter der Leitung von Heilbrunner Helga und Schnapper Sabine fuhren an je zwei Tagen in die Werkstätte der Polytechnischen Schule Traun und fertigten unter Anleitung von Geisbauer Georg je eine Liege. Die Schüler waren mit viel Freude und Motivation bei der Sache, sie hatten großen Spaß daran, ein so tolles Werkstück herzustellen.

KEL-Gespräche

 

Auch heuer bereiteten unsere Schülerinnen und Schüler wieder interessante Themen, Speisen und Besonderheiten für ihre KEL-Gespräche vor. Die Ergebnisse zeigen die Bilder... 

Lesefest

Auch heuer fand wieder das alljährliche Lesefest statt, bei dem sich Groß und Klein intensiv mit dem Thema Lesen auseinandersetzten und es somit auf spielerische Weise in den Alltag integrierten. Die Vielfalt der Stationen reichte vom Entziffern kniffeliger Geheimschriften über lustige Rätselaufgaben bis hin zu Übungen bei denen nicht nur Fremdsprachenkenntnisse, sondern auch sportliches Engagement von Nöten waren. Besonders die „Buchstabensuppe - Station“, bei der die Schülerinnen und Schüler in Kleingruppen die Suppe zuerst gemeinsam zubereiteten und anschließend natürlich auch verkosten durften, erfreute sich großer Beliebtheit. Dank des vielschichtigen Angebotes konnten alle Teilnehmer individuell gefördert werden und verbesserten so in einer entspannten Atmosphäre ihre Lesefertigkeiten.

Autorenlesung

Am 24. April waren die Schüler und Schülerinnen zur Autorenlesung von Dirk Walbrecker eingeladen. Er las in 3 verschiedenen Gruppen, je nach Alter, auszugsweise aus einem seiner spannenden Bücher vor. Für die Kleinen brachte er sein Buch „Philipp, der auszog, ein Ritter zu werden.„ mit. Den Kindern aus dem M-Bereich las er aus dem Buch „Das Geheimnis der Bärenhöhle“ vor und den älteren Schüler und Schülerinnen präsentierte er sein Buch mit dem Titel „Secret Love“. Die Kinder lauschten aufmerksam den Geschichten von Herrn Walbrecker und die Zeit vergingt viel zu schnell, gerne hätten wir alle noch weitere Kapitel gehört.

Fasching 2017

Wie jedes Jahr feierten wir auch dieses Jahr in der ganzen Schule Fasching. Die K-Klassen feierten miteinander, indem sie zuerst das Kinderdorf unsicher machten und anschließend noch im Bewegungsraum lustige Spiele spielten. Natürlich gab es köstliche Krapfen und Saft zur Stärkung. Die L-Klassen feierten eine wilde Party mit lauter Musik und überlegten sich auch lustige Spiele.

 

Auch dieses Jahr wurden wir auf das Bartlgut, der Familie Schmid, eingeladen. Es wurde eine wunderschöne Nikolofeier vorbereitet, bei der alle Schülerinnen und Schüler mit köstlichen Würsteln und frischem Gebäck, als auch einer Nachspeise (herrliche Krapfen!) versorgt wurden. 

 

Die Kinder der Reitgruppe boten ihre mühsam einstudierte Choreographie dar und unterhielten mit spannenden Elementen der Aufführung, die zahlreichen Zuschauerinnen und Zuschauer. 

 

Es war ein gelungenes Fest und der Abschluss der Vorführung war, dass die Familie Schmid einen Sponsorenvertrag über weitere 3 Jahre unterschrieb. Frau SD Claudia Girardi bedankte sich, im Namen der Kinder, für die großzügige Unterstützung der Familie Schmid in den vergangen Jahren und für die weitere Subventionierung dieser wichtigen Arbeit des Heilpädagogischen Voltigierens. 

 

 

 

 

 

 

Adventkranzweihe

 

Dieses Jahr beschäftigten wir uns bei der Adventkranzweihe mit den Themen Friede, Glaube und Hoffnung. Die selbstgebundenen Adventkränze der Klassen wurden im Rahmen der Feier geweiht. Wir freuen uns auf eine besinnliche Adventszeit!

Der Ameisenflüsterer

Gemeinsam verbrachte die K3 und die K4 einen Vormittag gemeinsam in der Natur. Wir wurden in einen Wald geführt und suchten dort gemeinsam Ameisenhügel - welche natürlich auch gefunden wurden. 

 

 

 

 

Schulfest

 

Unser alljährliches Schulfest war auch dieses Mal ein Highlight des Schuljahres.

Um 9:30 eröffnete traditionell unsere heilpädagogische Voltigiergruppe mit einer hervorragenden Vorführung unser Fest. Anschließend konnten unsere Schülerinnen und Schüler an zahlreichen, abwechslungsreichen Stationen das Schulfest genießen. Vom Bogenschießen, Segwayfahren und der Schminkstation bis hin zum Riesenwutzler, der Wasserrutsche und den Riesenseifenblasen war alles dabei...

Verköstigt wurden wir wieder vom Elterverein mit einer Grillstation und einem herrlichen Kuchenbuffet.

 

 

 
 

Laufen

 Auch dieses Schuljahr liefen wir wieder 2 Schulstunden pro Woche. Bei jedem Wetter starteten wir los und versuchten unsere Ausdauer zu verbessern. Außerdem trainierten wir viel für den Linz Marathon im April, bei dem einige Schüler und Schülerinnen unserer Schule mit großem Erfolg teilnahmen! 

 

 

Bewegungstag 2016

Dieses Jahr wurde der Bewegungstag ein Smovey-Tag, der alle begeisterte. Es wurden verschiedenste Stationen mit den Somveys angeboten: von Wasser bis Entspannung war alles dabei! Um uns alle fit zu halten, konnten wir uns selber köstliche Smoothies mixen.

Zuckermantelhof 2016

Auch heuer fuhren die Reitkinder wieder auf den Zuckermantelhof um dort ihr Bestes zu zeigen! Die Voltigiergruppe hat das ganze Jahr fleißig geübt. Sie sind sehr mutig und schaffen tolle Übungen am Pferd. Das Training hat sich sehr ausgezahlt, die Reitkinder haben den ersten Platz geholt.

Erstkommunion 2016

Am 24. April empfingen 6 Schüler unserer Schule, gemeinsam mit 4 Schülerinnen und Schülern des Landesschulzentrums für Bewegung und Sprache, in der gut besuchten Dorfkirche von St. Isidor die ERSTKOMMUNION.

In einem gemeinsamen Gottesdienst, der von den Religionslehrerinnen beider Schulen und der Pastoralassistentin Frau Mag. Rossoll feierlich gestaltet, und von Pater Tanzer gelesen wurde, schritten die zehn Kinder das erste mal zur Kommunion.

Im Anschluss an die Messe gab es für alle ein feierliches Frühstück im Raum der Begegnung.

Lesefest 2016

Unser diesjähriges Lesefest begeisterte die Schüler. Ob jung oder alt, es war für jeden etwas dabei. Voller Elan und Motivation arbeiteten die Schüler und Schülerinnen den ganzen Vormittag an den vielfältigen Lesestationen.

 
 

 

Pars pro toto- Ein Teil vom Ganzen sein

 

Der Eingangsbereich wurde neu mit der Künstlerin Andrea Hinterberger gestaltet. Ein riesen Netzwerk aus 140 Quadern entstand. Jeder Schüler/in, Lehrer/in erarbeitete sich seinen eigenen Teil mit intensiver Auseinandersetzung für ein gemeinsames Ganzes. Das Material bildete eine Brücke zum Ganzen. "Keiner kann alles und jeder gibt, was er kann." So konnten wir gemeinsam vieles erreichen. Wir entdeckten, dass Vielfalt und verschieden sein eine Stärke ist. Wir sind alle ein Teil eines großen Ganzen. Das ist unsere gemeinsame und wahre Größe.

Jeder der das Schulhaus wieder verlässt, darf seinen Baustein als Erinnerung wieder mitnehmen und für zukünftige Schüler/innen und Lehrer/innen wurden auch einige Quader eingebaut, die dann wieder neu gestaltet werden dürfen. So bleibt die Gesamtheit aus vielen verschiedenen Einzelteilen immer lebendig.

"Ich bedanke mich als Künstlerin für die intensive Auseinandersetzung und Umsetzung im Bemühen für ein Ganzes."

 
 

 

Autorenlesung mit Herrn Walbrecker

Am 11.2.2016 war der Autor Dirk Walbrecker bei uns an der Schule zu Gast. In drei, auf das Alter der Schüler abgestimmten, Lesungen begeisterte uns Herr Walbrecker mit seiner witzigen Art.

Für die jüngeren Schülern las er aus dem Kinderbuch "Katzenkonzert", während die älteren Schüler Ausschitte aus den Büchern "Geisterhandys" und "Pralle Töne" zu hören bekamen. Toll war auch, dass Herr Walbrecker mit den Schülern über das Gelesene gleich diskutierte. Auch die am Ende ausgeteilten Autogrammkarten waren sehr beliebt.

 
 

Adventfeier im Bartlgut

Wie jedes Jahr wurden wir von der Familie Schmidt zu einer Adventfeier im Bartlgut eingeladen.

Dort durften unsere Reitkinder ihr Können zeigen und der Nikolo kam auch zu Besuch! Für unser leibliches Wohl war auch gesorgt: wir bekamen Kinderpunsch, Würstel und Krapfen! Anschließend gab es auch eine nette Kutschenfahrt.

 
 

Adventkranzweihe

Bei der Adventkranzweihe im Schuljahr 2015/16 beschäftigten wir uns mit der Frage der Herkunft des Adventkranzes.

Nach einer besinnlichen Feier bereitete Frau Direktor Giradi, wie jedes Jahr, leckere Maroni für uns zu.

 

Schulfrühstück 2015/16

Auch in diesem Jahr wurden das neue Schuljahr mit einem leckeren Schulfrühstück begonnen. Die neuen Schüler und Schülerinnen wurden begrüßt, die beiden Schulanfänger bekamen eine Schultüte.

Schulfest 2014/15

 

Unser alljährliches Schulfest war für alle Schüler und Schülerinnen, wie jedes Jahr, das absolute Highlight des Schuljahres. Viele lustige und aufregende Stationen versüßten uns den Schulschluss. Vom Riesenwutzler und der Wasserrutsche bis zum Lichterzirkus und dem Bogenschießstand war alles, und noch viel mehr, mit dabei. Unser Hunger wurde vom Elternverein durch Würstel und Kuchen gestillt. Es war ein herrlicher Tag! 

Laufgruppe

Auch heuer haben wir eine Laufgruppe, die 2 x pro Woche trainiert! Wir liefen sogar beim Junior Marathon mit!

Lesefest 2015

Auch in diesem Jahr fand unser Lesefest statt. Das Wetter war herrlich und so wurden Lesestationen im und rund um das Schulhaus aufgebaut. In kleinen Gruppen, die von LehrerInnen und Schulassistentinnen betreut wurden, zogen die Schüler und Schülerinnen von Station zu Station und zeigten dort ihr Lesekönnen. Zum Abschluss gab es noch Gummibuchstaben, die sich alle schmecken ließen.   

 

Nikolofeier am Bartlgut:

Adventkranzweihe

Adventmarkt im November:

Schnuppertage im Oktober 2014: Unsere großen Schüler machen erste Schnuppererfahrungen

 
 
 

Wir starten das Schuljahr mit unserem gemeinsamen Schulfrühstück.